Das weltbekannte Motiv in der Malerei und Fotografie

Pfarrkirche Ramsau

Informationen


Entfernung:

1,1 km

ab Ramsau Rathaus/Touristinfo

Parkplatz:

an der Straße Im Tal oder Neuhausenbrücke

Bushaltestelle/Linie:

Kirche / RVO Linie 845 oder 846

Adresse:

Ramsau, Im Tal

Internet:

Mehr:

Kirchenführer Ramsau b. Berchtesgaden



Pfarrkirche Ramsau

Die Ramsauer Pfarrkirche St. Sebastian (erbaut ab 1512) ist weltbekannt. Gemalt von bedeutenden Künstlern und tausendfach fotografiert, ziert sie unzählige Landschaftskalender. Sehenswert ist auch ihr Inneres: Der spätgotische Hochaltar mit dem Bild des Hl. Sebastian, die beiden Seitenaltäre sowie die zwölf Apostelfiguren mit Jesus in der Mitte aus dem 15. Jh. an der Balustrade der Orgelempore. Über der Empore ragt die 1881 erbaute Orgel aus dem bedeutenden Hause der Orgelbauerfamilie Steinmeyer, die wegen ihrer Registerkanzellen und mechanischer Spiel- und Registertraktur historisch selten ist und nach verschiedenen Standorten 1992 ihren Platz in der Kirche fand. Die Sitzplätze in den Kirchenstühlen wurden erstmals 1615 an 99 Ramsauer Familien verteilt. Die alten Namenstafeln sind heute noch vorhanden, stellen aber kein Platzrecht mehr dar.

Noch keine passende Unterkunft für ihren Urlaub gefunden?
Anzeige
Graßl Mayringerlehen

Herzlich Willkommen
im Mayringerlehen

Anzeige
heimisch & fair

heimisch & fair
Lebensmittel und Handwerk - regional

Anzeige
Grassl Neuhausenlehen

Neuhausenlehen *****
Komfort-Ferienwohnungen

Anzeige
Gschoßmann Steinberg

Ferien im Steinberg
Traum-Ferienwohnungen & Kneippbecken

Zum Seitenanfang