09.05.2021
Vormittag

12°C
100% %
3200 Meter

09.05.2021
Nachmittag

25°C
90% %
3800 Meter

10.05.2021
Montag

25°C
80% %
3800 Meter

11.05.2021
Dienstag

23°C
70% %
3500 Meter

Vorhersage

Der Hochdruckeinfluss bleibt voll und ganz erhalten und so dürfen wir uns erneut auf einen wunderbaren Tag freuen. Es gibt wieder jede Menge Sonnenschein und nur ein paar harmlose Quellwolken.

Trend

In den kommenden Tagen bleibt es durchwegs warm, wird mitunter aber auch recht schwül und hin und wieder treten Gewitter auf, vor allem in den späteren Nachmittags- und den Abendstunden.

Letzte Aktualisierung 09.05.2021 © 2021 copyright by Privater Wetterdienst Aufwind, Inhaber Bernhard Gorgulla


WETTERMELDUNGEN

Aktuelle Unwetter- und Sturmwarnungen für Ramsau und das Berchtesgadener Land

WETTERKARTE

Wetterwarnungen LandkreisWetterwarnungen Landkreis

- - - -


STURMBÖEN  »  09. Mai 18:00  ▸ 11. Mai 00:00
Es treten oberhalb 1500 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus südlicher Richtung auf.

SCHWERE STURMBÖEN  »  09. Mai 21:00  ▸ 11. Mai 00:00
Es treten oberhalb 2000 m schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) und 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) anfangs aus südwestlicher, später aus südlicher Richtung auf.

WINDBÖEN  »  09. Mai 20:00  ▸ 10. Mai 18:00
In Föhntälern treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südlicher Richtung auf.

LAWINENLAGEBERICHT

Aktueller Lawinenlagebericht mit Prognose für Ramsau und das Berchtesgadener Land



KEINE WARNUNGEN
Es sind keine lawinenbedingten Gefährdungen zu erwarten.

- - - -


Ausgabe Lawinenlagebericht eingestellt
Die Herausgabe täglicher Lawinenlageberichte ist für die Wintersaison 2020/21 eingestellt. Der Lawinenwarnzentrale liegen kaum mehr tagesaktuelle Informationen zum Schneedeckenaufbau im bayerischen Alpenraum vor. Sollte sich in den nächsten Wochen eine außergewöhnliche Lawinenlage entwickeln, werden Informationen hier im Internet bereitgehalten.

Achtung: Noch viel Schnee im Hochgebirge
Die Lawinensituation ist geprägt durch die tageszeitliche Erwärmung. Nassschneelawinen entstehen vermehrt in der zweiten Tageshälfte. In den Hochlagen der bayerischen Alpen liegt noch viel Schnee, weshalb Lawinen hier vereinzelt auch größere Ausmaße annehmen können. Kammnah können im Hochgebirge zudem nach Schneefällen kleine Schneebrettlawinen von Personen ausgelöst werden. Auch Wechtenbrüche stellen eine potentielle Gefahrenquelle dar.

Danke:
Die Lawinenwarnzentrale dankt allen, die in den vergangenen Monaten an der Bereitstellung der Lawinenlageberichte mitgewirkt haben. Dies sind vor allem unsere Früh- und Nachmittagsbeobachter, die Betreuer der Schneemessfelder sowie die vielen zusätzlichen Informationsgeber aus den Lawinenkommissionen, von der Bergwacht und der DSV-Skiwacht, aus dem Kreis der Bergführer, von den Bergbahnen und der bayerischen Polizei.

© Deutscher Wetterdienst & Lawinenwarndienst Bayern

Noch keine passende Unterkunft für ihren Urlaub gefunden?
Anzeige
Resch Hindenburglinde

Hotel Hindenburglinde ****
Ihr Ferienhotel mit Pool in Ramsau

Anzeige
Grassl Neuhausenlehen

Neuhausenlehen *****
Komfort-Ferienwohnungen

Anzeige
Maltan Reschenberg

Haus am Reschenberg
Ferienwohnungen

Anzeige
Bartels Wörndlhof

Gasthof Wörndlhof G***
Das Refugium am Hintersee

Zum Seitenanfang