Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Schwierigkeit
   

Landschaft
   
   
   
   
   

Erlebnis
   
   
   
   

Technik
   
   
   

Kurzbeschreibung:

Grandioser Spaziergang auf dem "Balkon Gottes"

Tourdaten:


Länge:

7,3 Km

Dauer:

3-4 Std

Aufstieg:

57 m

Abstieg:

9 m

Einkehr:

Gerstreit, Söldenköpfl, Zipfhäusl

Weg:

Der nahezu ebene Weg bietet auf halber Hanghöhe in idealer Südlage paradiesische Aussichten ins Wimbachtal und die Ramsau. Ein Infostand zeigt die originalen Holzröhren und Details zur Geschichte der Soleleitung. Um das Vergnügen perfekt zu machen, erwarten uns auf der Strecke zahlreiche Gasthäuser.

Ausgangsort:

Parkplatz Kaltbach (Alpenstr. 98, 83486 Ramsau), Parkplatz Zipfhäusl (Schwarzecker Str. 28, 83486 Ramsau)

Anfahrt:

Von Berchtesgaden kommend auf der B305 Richtung Traunstein, auf der Alpenstraße Richtung Hochschwarzeck.

Kindgerecht:

Empf. Alter ab 6 Jahre

Vor knapp 200 Jahren als "Pipeline" für die Sole aus den Berchtesgadener Salzbergwerken gebaut, ist der Soleleitungsweg heute der wohl grandioseste Höhenwanderweg der gesamten Region. Etwa 400m über dem Tal führt der Weg ohne merkliche Steigung über die sonnigen Südhänge der Ramsau mit Blick auf die tiefverschneite Ramsauer und Berchtesgadener Bergwelt.
Genießen Sie die wohlige Wärme der Wintersonne, während die oftmals klirrende Kälte im Ramsauer Tal fast zum Greifen nahe ist.

Mit freiem Blick ins Ramsauer Tal und die umliegenden wuchtigen Gebirgsstöcke geht es durch verschneite Waldstücke. Die Ruhe ausstrahlenden, mit Schnee bedeckten Bäume lassen den Spaziergänger in sich gehen und vermitteln eine innere Zufriedenheit. Die zunehmenden Schneemassen zeigen, was Winter wirklich ist. Bei wenig Schnee läßt sich die Wanderung sogar bis zur Mordaualm durchführen, geräumt ist der Wanderweg jedoch nur bis hinter die Holzwehr-Ebene.
Die Länge der Tour läßt sich beliebig gestalten, je nach Lust und Laune. Viele Rastbänke und mehrere Gasthäuser laden zum verweilen ein.

SalzAlpenSteigDiese Wanderung ist Teil des Weitwanderweges SalzAlpenSteig, weitere Informationen erhalten Sie Hier.

Noch keine passende Unterkunft für ihren Urlaub gefunden?
Anzeige
Hattensperger Oslhof

Gästehaus Oslhof ****
Ferienwohnungen

Anzeige
Götz Adlerhorst

Gästehaus Adlerhorst ***
Gästezimmer/Ferienwohnung/Chalet

Anzeige
Resch Hindenburglinde

Hotel Hindenburglinde ***s
Ihr Wohlfühlhotel/Pool

Anzeige
Graßl Mayringerlehen

Gästehaus Mayringerlehen ****
Wir freuen uns auf Sie

Zum Seitenanfang