Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Schwierigkeit
   
   
   
   

Landschaft
   
   
   
   

Erlebnis
   
   
   

Technik
   
   
   
   

Kurzbeschreibung:

Einsame Tour durch den Bergwald

©Irlinger/Paraplui

Tourdaten:


Entfernung:

1 Km

ab Ramsau Rathaus/Touristinfo

Länge:

7,9 Km

Dauer:

4,5 Std

Aufstieg:

436m

Abstieg:

270m

Einkehr:

Kiosk Zauberwald
Gaststätten am Hintersee

Weg:

Weg-Nr.: 61

Ausgangsort:

(P) Wimbachbrücke, Wimbachweg 1

Bushaltestelle/Linie

(H) Wimbachbrücke / RVO Linie 846

Anfahrt:

Am Kreisverkehr auf die B 305 bis Wimbachbrücke

Anschlußtour:

Hintersee-Wartstein-Kunterweg-Ramsau-Wimbachbrücke

Beschreibung

Der Schattseitweg verläuft zwischen 800 m und 1000 m Höhe durch den Hochwald an der Nordseite des Steinberg entlang von der Wimbachbrücke bis zum Hintersee. Die Wegstrecke führt von der Nationalpark-Infostelle die Zufahrtstraße Wimbachweg aufwärts Richtung Wimbachschloss.  Am höchsten Punkt über der im Winter geschlossenen Klamm zweigt der Weg nach rechts ab und führt durch den Bergwald hinauf bis zu einer Forststraße. Wenige Meter nach rechts zweigt links der Schattseitweg ab, der im ständigen Bergauf und Bergab bis zum Hintersee führt. Kurz vor seinem Ende befindet sich der reizend angelegte Rastplatz unter dem „Paraplui“ mit tollem Tiefblick auf den Hintersee und die gegenüberliegende Reiteralm.
Zurück über Anschlusstour „Hintersee-Wartstein-Kunterweg-Ramsau-Wimbachbrücke“ oder mit dem RVO-Bus Linie 846 (H) Hintersee-Zauberwald.

Noch keine passende Unterkunft für ihren Urlaub gefunden?
Anzeige
Bartels Wörndlhof

Hotel Wörndlhof
Das Refugium am Hintersee

Anzeige
heimisch & fair

heimisch & fair
Lebensmittel und Handwerk - regional

Anzeige
Resch Hindenburglinde

Hotel Hindenburglinde ****
Hotel mit RelaxPool in Ramsau

Anzeige
Maltan Reschenberg

Haus am Reschenberg
Ferienwohnungen

Zum Seitenanfang