Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Schwierigkeit
   
   
   

Landschaft
   
   
   
   
   
   

Erlebnis
   
   
   
   
   

Technik
   
   
   

Kurzbeschreibung:

Die Bindalm im Klausbachtal - Im Herzen vom Nationalpark Berchtesgaden

Tourdaten:


Länge:

13 Km

Dauer:

4-5 Std

Aufstieg:

324m

Abstieg:

324m

Einkehr:

Kressenkaser, Möslerkaser

Weg:

Im Verlauf der Wanderung passiert man die Wildfütterung und die Hängebrücke im Klausbachtal.

Ausgangsort:

Parkplatz Klausbachhaus (Hirschbichlstr. 26, 83486 Ramsau)

Anfahrt:

Von Berchtesgaden kommend Richtung Ramsau, dem Streckenverlauf bis Hintersee folgen.

Kindgerecht:

Empf. Alter ab 10 Jahre

Wichtige Hinweise zur Tour

Sommerwanderung, bei Schneefall nicht begehbar

Die Bindalm liegt kurz vor dem historischen Salzsäumerpass Hirschbichl an der Deutsch-Österreichischen Grenze und damit malerisch am Ende des Klausbachtals, das auch als Tal der Adler bekannt ist. Im Herzen des Nationalpark Berchtesgaden wird hier die Natur sich selbst überlassen und die Almwirtschaft erfolgt auf traditionelle Art und Weise.
Insgesamt befinden sich vier Almhütten, sogenannte Kaser auf der Bindalm. Zwei davon sind bewirtschaftet. Selbstgemachte Erzeugnisse, wie Butter und Käse sowie Getränke stärken und erfrischen Wanderer und Mountainbiker.
Diese Strecke wird durch den ALMErlebnisBUS befahren, nähere Informationen auf www.almerlebnisbus.com

Noch keine passende Unterkunft für ihren Urlaub gefunden?
Anzeige
Votz Unterlandtal

Haus Unterlandtal ****
Ferienwohnungen

Anzeige
Maltan Gschoßlehen

Bergbauernhof Gschoßlehen
Ferienwohnungen/Familienapartments

Anzeige
Graßl Mayringerlehen

Gästehaus Mayringerlehen ****
Wir freuen uns auf Sie

Anzeige
Resch Hindenburglinde

Hotel Hindenburglinde ***s
Ihr Wohlfühlhotel/Pool

Zum Seitenanfang