Ob Spazierwege oder Wanderungen - Ramsau bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten

 

Die Gemeinde Ramsau liegt im Nationalpark Berchtesgaden, umrandet von den berühmten Gebirgsmassiven: Watzmann, Reiteralm und Hochkalter - ein Eldorado für Wanderer und Bergsteiger.

Die Möglichkeiten sind schier grenzenlos - von leichten Tageswanderungen oder Wanderungen von Hütte zu Hütte bis hin zu alpinen Bergtouren findet sich für jeden Anspruch etwas Passendes.

Aktuelle Wettermeldungen

KEINE WARNUNGEN
Es werden keine wetterbedingten Gefährdungen erwartet.



Prinzregent Luitpold Weg

Nahezu ebener, ganzjährig begehbarer Wanderweg, der immer am Ufer des Hintersee entlang führt. Am Nordufer des Sees gibt es mehrere Einkehrmöglichkeiten. ...

Länge: 2,5 Km

Aufstieg: 19m

Dauer: 1 Std

Soleleitungsweg

Vor knapp 200 Jahren als „Pipeline“ für die Sole aus den Berchtesgadener Salzbergwerken gebaut, ist der Soleleitungsweg heute der wohl grandioseste Höhenwanderweg der gesamten Region. Etwa 400m über dem Tal führt der gut ausgebaute W ...

Länge: 7,3 Km

Aufstieg: 57 m

Dauer: 2-3 Std

Maler-Rundwanderweg

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts entstand am Hintersee eine lebendige Künstlerkolonie. Namhafte Künstler, allen voran Carl Rottmann, entdeckten begeistert die Naturschönheiten. Schnell breitete sich der Ruf aus und die Künstler kamen aus a ...

Länge: 10 Km

Aufstieg: 250m

Dauer: 2,5-3 Std

© Irlinger

Grünstein

Der Grünstein ist ein leicht erreichbarer, bedeutender Aussichtsberg im Berchtesgadener Talkessel. Vom Gipfelkreuz genießt man eine Rundumsicht auf die Watzmann-Familie, das Steinerne Meer, Hagengebirge, Hoher Göll, Untersberg, Lattengebirge, R ...

Länge: 10,2 km, hin und zurück

Aufstieg: 700 hm

Dauer: gesamt 4 1/2 Std

Reiteralm

Reiteralm über Wachterlsteig

Die Hochfläche der Reiteralpe mit der wunderschön gelegenen Reiteralm beherbergt einen ganz besonderen Artenreichtum. Allein 175 Pflanzenarten wurden durch Botaniker nachgewiesen. Die jahrhundertealten Zirbenbestände sind die größten in ganz ...

Länge: 14,2 km hin und zurück

Aufstieg: 850 hm

Dauer: 8 Std

© Irlinger / Taubensee mit Hochkalter

Taubensee-Schwarzbachalm

Ab (P) + (H) Mordau-Taubensee auf Sandweg abwärts zum Taubensee. Die prächtigen Ausblicke auf Watzmann und Hochkalter und die Tierwelt am und im Naturdenkmal Taubensee laden ein, die Aussichtsplattform am See für eine Rast zu nutzen. Weiter fü ...

Länge: 5,8 km hin und zurück

Aufstieg: 210 hm

Dauer: gesamt 2 ½ Std

© Irlinger

Taubenseerundweg

Der etwas versteckt liegende Taubensee lockt mit romantischer Stimmung und verzaubernder Ruhe. Der typische Karstwassersee wird von Quellen am Seeboden gespeist. Ab (P) + (H) Mordau-Taubensee auf Sandweg abwärts zum Taubensee. Die prächtig ...

Länge: 3,4 km, Runde

Aufstieg: 60 hm

Dauer: gesamt 2 Std

Mordaualm

Die Mordaualm liegt auf 1200 Metern Höhe am Fuße des Lattengebirges. Zwei Bauern, jeweils einer aus dem Bergsteigerdorf Ramsau und Bischofswiesen bewirtschaften die beiden Kaser auf der Mordau. Vom Parkplatz Taub ...

Länge: 5,2 Km

Aufstieg: 300m

Dauer: 2 Std

© Irlinger

Eckaualm und Hochalm

Die Wanderung zur Eckaualm (1055 m) und Hochalm (1500 m) ist besonders für Blumenfreunde lohnend. Die Beweidung durch Kühe und Schafe verhindert den Aufwuchs von Pionierpflanzen und dient somit dem Erhalt der botanischen Vielfalt. Ab dem ( ...

Länge: 12 Km

Aufstieg: 920 hm

Dauer: gesamt 5 Std

Kallbrunnalm / Hängebrücke mit Mühlsturzhörner

Klausbachtal mit Bindalm und Hirschbichl

Die Wanderung durch das Klausbachtal bis zum Hirschbichlpass an der österreichischen Grenze umfasst das Tal im Herzen des Nationalparks, das für Besucher am Besten erschlossen ist. Start ist an der Nationalpark-Informationsstelle, dem Klausbachh ...

Länge: 16 km hin und zurück

Aufstieg: 400 hm

Dauer: Gehzeit 2 ¼ Std

©TI Ramsau, Marika Hildebrandt / Wimbachgries

Wimbachklamm und Wimbachtal

Das Wimbachtal bietet ein unvergleichliches Naturerlebnis. Während sich das Paralelltal mit Wasser zum Königssee füllte, entstand hier ein imposanter Schuttstrom. Die Dolomitgesteine des Watzmann- und Hochkalter-Massivs verwittern zum sogenannt ...

Länge: 8,4 km bzw. 16,6 km

Aufstieg: 320 hm, bzw. 700 hm

Dauer: 2 1/2 bzw. 6 Std

Halsalm

Halsalm

Die Halsalm (1260 m) liegt direkt unter den Süd-Ost-Abstürzen der Reiteralpe und bietet grandiose Ausblicke auf den Hintersee und die Bergwelt des Berchtesgadener Landes. Im Jahr 2021 wurde gegenüber am Knittelhorn ein Bartgeier-Auswilderungspr ...

Länge: 6,3 Km

Aufstieg: 440 hm

Dauer: Gehzeit 3 ½ Std

Halsalm

Halsalm über Fernseben

Die Halsalm (1260 m) liegt direkt unter den Süd-Ost-Abstürzen der Reiteralpe und bietet grandiose Ausblicke auf den Hintersee und die Bergwelt des Berchtesgadener Landes. Der Anstieg vom Anwesen Fernseben durchquert die gesamte Breitseite der Re ...

Länge: 6 Km hin und zurück

Aufstieg: 420 hm

Dauer: Gehzeit 3 Std

Rund um den Schmuckenstein

Auf traumhaften Waldwegen wandern wir gemütlich über sanfte Waldhügel zwischen dem Hochschwarzeck und dem Lattengebirge. Immer wieder eröffnen sich unvermittelte Ausblicke auf die beeindruckende Berchtesgadener Bergwelt. Trotz der landsc ...

Länge: 8,6 Km

Aufstieg: 300 m

Dauer: 2,5 Std

Zauberwald am Hintersee

Folgen Sie dem Fußweg entlang der Ramsauer Ache flussaufwärts vorbei an den Gletscherquellen zur Marxenklamm, wo das Wasser in vielen Jahrtausenden eine tiefe Schlucht in den Fels geschliffen hat. Hier beginnt der Zauberwald, der diesen Namen wo ...

Länge: 7,9 Km

Aufstieg: 129m

Dauer: 1,5-2 Std

© TouristInfo Naturpark Weißbach

Erlebnisweg Seisenbergklamm

Im Naturdenkmal Seisenbergklamm wird die imposante Kraft des Wassers eindrucksvoll gezeigt. Auf spielerische Weise, werden naturkundliche Informationen Kindern und Erwachsenen näher gebracht, der sogenannte "Klammgeist" ...

Länge: 6,3 km Hinweg,

Aufstieg: 505 hm

Dauer: Gehzeit abwärts 2½ Std

Käserei Kallbrunnalm

Kallbrunnalm-Runde

Das Gebiet der Kallbrunnalm (1462 m) wird von einer bayerisch-österreichischen Agrargemeinschaft beweidet und ist dank des AlmErlebnisBus ein beliebtes Ziel, auch für Wanderer aus Bayern. Sie liegt auf einer dem Hocheis-Massiv vorgelagerten Hoch ...

Länge: 5 km Hinweg

Aufstieg: 350 hm

Dauer: Gehzeit 4 ½ Std

Kammerlingalm

Kammerlingalm

Die Kammerlingalm (1283 m) schmiegt sich an die Abhänge des 2484 m hohen Kammerlinghorns und liegt wie auf einem Balkon über dem Saalachtal. Die Wanderungen im österreichischen Saalachtal werden alle ab der (H) Hirschbichl des AlmErlebnis ...

Länge: 7,8 km, Runde

Aufstieg: 250 hm

Dauer: Gehzeit 3 Std

Kammerlingalm

Kammerlingalm über Karlboden zur Mittereisalm

Die Kammerlingalm (1283 m) schmiegt sich an die Abhänge des 2484m hohen Kammerlinghorns und liegt wie auf einem Balkon über dem Saalachtal. Die Wanderungen im österreichischen Saalachtal werden alle ab der (H) Hirschbichl des AlmErlebnisB ...

Länge: 14,2 km, Runde

Aufstieg: 660 hm

Dauer: Gehzeit 3 1/2 Std

Jausenstation Litzlalm

Litzlalm - Runde

Die Litzlalm (1310 m) liegt bereits auf österreichischem Gebiet. Wegen ihrer grandiosen Aussichtslage und der beliebten Jausenstation ist sie auch für Wanderer der bayerischen Seite ein häufiges Ziel. Ausblicke auf Reiteralm, Hochkalter, Hochei ...

Länge: 3,8 km , Runde

Aufstieg: 180 hm

Dauer: Gehzeit 1 ¾ Std

© Irlinger, Adler- und Geier-Infostelle

Ragertalm

Die Ragertalm liegt leicht erreichbar im vorderen Teil des Klausbachtals und ist doch bereits von hohen Gipfeln umgeben. Vom hintersten Ende des (P) kurz auf dem Blaueisweg, dann aber geradeaus ins KLausbachtal hinein. Nach ca. 1 km über den Bach ...

Länge: 9,1 km hin und zurück

Aufstieg: 167 hm

Dauer: gehzeit 3 Std

© Irlinger/Kühroint

Schapbachalm und Kühroint

Die Almfläche Kühroint ist eine dem Watzmannmassiv vorgelagerte Hochfläche, von der die imposante Szenerie der Watzmann-Familie zum Greifen nahe scheint. Von der Nationalpark-Infostelle führt der Anstieg über den Schapbachweg aufwärts, der s ...

Länge: 15,3 Km

Aufstieg: 810 hm

Dauer: gesamt 5 ½ Std

Blaueishütte

Schärtenalm und Blaueishütte

Die Schärtenalm (1362 m) liegt auf halber Strecke zur Blaueishütte (1651 m), die imposant an der vorderen Kante eines Kares zu Füßen des nördlichsten Gletschers der Alpen steht. Von der (H) Hintersee/Zauberwald, bzw. (P) Seeklause folgt man d ...

Länge: 10,9 Km

Aufstieg: 870m

Dauer: 5 Std

Almerlebnisweg

Auf alten Holzziehwegen mit angenehmer Steigung wandern Sie empor zur Hochfläche des Lattengebirges. Die Moosenalm lädt zur Rast ein, bevor es durch urige Fichtenwälder hinübergeht zur malerisch gelegenen Lattenbergalm. Ein kurzer Anstieg füh ...

Länge: 10,9 Km

Aufstieg: 667m

Dauer: 4-6 Std

Hirscheck & Toter Mann

Zu Fuß oder mit der Sesselbahn geht es zum Hirscheck und Toten Mann, von wo man einen 360° Panoramablick auf alle Berge der Region hat.Vor dem wunderbaren Rundblick ins Berchtesgadener Land müssen Sie vom Start 350 m aufsteigen, wof ...

Länge: 6,4 Km

Aufstieg: 327m

Dauer: 2-3 Std

Toter Mann über Soleleitungsweg

Zu Fuß geht es über den berühmten Soleleitungsweg, auch "Balkon Gottes" genannt, zum Toten Mann. Ein Gipfelkreuz, gemütliche Rastbänke, eine sattgrüne Wiese und ein 360° Panoramablick auf alle Berge der Region laden hier zum Verweilen ein. ...

Länge: 10,8 Km

Aufstieg: 467m

Dauer: 3-4 Std

Stubenalm

Stubenalm-Runde

Die Stubenalm (1180 m), die Grubenalm (1330 m) und die Schapbachalm (1040 m) liegen dem Watzmann zu Füßen. Von der Nationalpark-Infostelle folgt der Weg links über die Brücke der Beschilderung zum Watzmannhaus. Durch den lichten Bergwald ...

Länge: 9,1 km, Runde

Aufstieg: 600 hm

Dauer: gesamt 4 Std

Watzmannhaus

Watzmannhaus

Die Almen am Watzmann: Stubenalm (1180 m), Mitterkaseralm (1410 m) und Falzalm (1650 m) liegen am Weg zum Watzmann und sind jede für sich bereits ein lohnendes Ausflugsziel. Das Watzmannhaus (1930 m) steht auf dem aussichtsreichen Falzköpfl und ...

Länge: 14,6 Km hin und zurück

Aufstieg: 1300 hm

Dauer: gesamt 7 Std

Noch keine passende Unterkunft für ihren Urlaub gefunden?
Anzeige
Graßl Mayringerlehen

Herzlich Willkommen
im Mayringerlehen

Anzeige
Maltan Kaltbachhäusl

Gästehaus Kaltbachhäusl
Frühstückspension - Ferienwohnung

Anzeige
Grassl Neuhausenlehen

Neuhausenlehen *****
Komfort-Ferienwohnungen

Anzeige
Gschoßmann Steinberg

Ferien im Steinberg
Traum-Ferienwohnungen & Kneippbecken

Zum Seitenanfang