Bergtouren

Beste Jahreszeit
Jan.
Feb.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.

Schwierigkeit
   
   
   
   
   

Landschaft
   
   
   
   
   

Erlebnis
   
   
   
   
   

Technik
   
   
   
   
   

Kurzbeschreibung:

Hochalpiner Abstieg ins Wimbachtal

© Hans Klein / Hochalmscharte, Blick ins Wimbachtal

Tourdaten:

Gebiet:

Hochkalter

Entfernung:

1 km

ab Ramsau Rathaus/Touristinfo

Länge:

12,8 km

Dauer:

6 Std

Aufstieg:

980 hm

Abstieg:

980 hm

Höhenlage

620 m – 1600 m

Einkehr:

Weg:

Weg-Nr.: 673, gelbe Beschilderung

Ausgangsort:

(P) Wimbachbrücke, Wimbachweg 1

Bushaltestelle/Linie

(H) Wimbachbrücke, RVO-Linie 846

Anfahrt:

auf die B 305 bis zum (P) Wimbachbrücke

Beschreibung

Der hochalpine Abstieg von der Hochalm in das Wimbachtal ist geprägt von extremen Unterschieden. Die besonders reiche Alpenflora wechselt in einen im Gelände harmonisch angelegten historischen Jagdsteig, der bald in weiten Bereichen einer starken Erosion ausgesetzt und entsprechend anspruchsvoll ist.
Zustieg: Als Zustieg bietet sich der Aufstieg ab Wimbachbrücke über Schattseitweg, Eckaualm zur Hochalm, weil man dadurch am Schluss wieder zum Ausgangspunkt zurück gelangt. Ab dem verschlossenen Kaser auf der Hochalm führt der Weg leicht links haltend über die blumenreiche Almfläche bis zur Hochalmscharte mit prächtigem Blick auf die Watzmann-Westwand und den Hundstod.
Abstieg: Unmittelbar an der Scharte beginnt der luftige und steile Abstieg in den Stanglahnergraben bis zum Wimbachschloss. Gleich weitet sich der Blick hinunter in die einzigartige Landschaft des Wimbachgries bis ins hintere Wimbachtal. Einige Stellen sind mit Leitern versehen oder seilversichert, jedoch ist aufgrund der fortwährenden Erosion des felsigen und sanddurchsetzten Geländes auch mit exponierten Stellen zu rechnen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind unbedingt erforderlich.
Rückweg: Ab Berggaststätte Wimbachschloss entlang des Wanderweges bis zum Ausgangspunkt an der Wimbachbrücke

Karte + Streckenprofil

Hüttenöffnung

Hüttenname (Land)Telefonnummergeöffnet bis
*Reservierungen über huetten-holiday.de möglich
Ahornkaser08652 2997Ganzjährig geöffnet - Di.+Mi. Ruhetag
Carl-von-Stahl-Haus08652 6559922Ganzjährig geöffnet
Dr.Hugo-Beck Haus/Di. Ruhetag08652 2727Ganzjährig geöffnet
Gerstreit08657 49706.11.2023
Grünsteinhütte0151 58434354November
Hirschkaser08657 481Ganzjährig geöffnet (Bei schönem Wetter)
Jenneralm Bergstation08652 9581006.11. - 07.12.2023 + 11.12. - 14.12.2023
Jenner Halbzeit (Mittelstation)08652 9581006.11. - 07.12.2023 + 11.12. - 14.12.2023
Kehlsteinhaus08652 296901.11.2023
Kneifelspitze08652 6233806.11.2023 wochentags (Bei schönem Wetter auch am WE)
Mitterkaseralm Jenner / Mo.+Di. Ruhetag08652 5100 - 0160 92686523Ganzjährig geöffnet
Rossfeld Skihütte08652 6556500Ganzjährig geöffnet - Mo+Di Ruhetag
Söldenköpfl / Fr. Ruhetag08652 2383Ganzjährig geöffnet (Freitag Ruhetag)
Toni-Lenz-Hütte0151 70817887November - letzte Übernachtung 30.09.23
Wimbachschloss0171 2450764 November
Zeppezauerhaus0043 662 62986227.10.2023 (je nach Witterung)
Ausflugsziele geöffnet bis
Hirscheck-Sesselbahn - Ende Oktober - www.hochschwarzeck.info
Jennerbahn - 05.11.23 - www.jennerbahn.de
Obersalzbergbahn - Revision ab 07.11.
Predigtstuhlbahn - Revision 07.11.- 02.12.
Wimbachklamm - Ende Oktober
Almbachklamm - Anfang November - 08650 98830 www.marktschellenberg.de
Schellenberger Eishöhle - Ende Oktober - 08650 98830 www.marktschellenberg.de
Stand 24.10.2023 - lt. www.huettenwirte.com und Auskunft am Telefon - Öffnungs- u. Schließungszeiten können je nach Wetterlage schwanken. Bitte erkundigen Sie sich daher direkt (Telefon in der Liste). Irrtum und Änderungen vorbehalten!
Die Alpine Auskunft ist dieses Jahr bis mitte Oktober erreichbar,  per Mail: Alpine-Auskunft@dav-berchtesgaden.de (auch für Winterraum Anfragen) und Mo.-Fr. von 16.00 – 18.00 Uhr im Bergsteigerhaus GANZ, Watzmannstr. 4, 83483 Bischofswiesen / Telefon: 08652/9764615

NOCH KEINE PASSENDE UNTERKUNFT FÜR IHREN URLAUB GEFUNDEN?

Anzeige
Gschoßmann Steinberg

Ferien im Steinberg
Traum-Ferienwohnungen in zentraler Lage

Anzeige
Grassl Neuhausenlehen

Neuhausenlehen *****
Komfort-Ferienwohnungen

Anzeige
Resch Hindenburglinde

Hotel Hindenburglinde ****
Ihr Ferienhotel - mit RelaxPool

Anzeige
Graßl - Pension Baltram

Gästehaus Baltram
Gästezimmer mit Frühstück

Tourist-Information Ramsau 
Im Tal 2 
83486 Ramsau
Tel.: +49 (0)8657 988920
Fax: +49 (0)8657 772
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.