Bayerische Alm auf Österreichischem Grund
Öffnungsmonate
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Bitte beachten Sie, dass die genauen Öffnungszeiten bei Almen immer Witterungsabhängig sind.

Weg:

Zu Fuß etwa 4 Stunden

Ausgangsort:

Parkplatz Klausbachhaus (Hirschbichlstr. 26, 83486 Ramsau)

Die "größte Alm" in den Berchtesgadener Alpen ist historisch bedingt Teil des Stiftes Berchtesgaden und auch heute noch eine bayerische Enklave auf Österreichischem Grund. Die Almbauern betreiben zudem eine eigene Käserei auf der Alm.
Sehenswert ist auch der der künstlich angelegte Dießbachstausee unterhalb der Alm welcher die damalige Dießbachalm überschwemmte.

Mit dem AlmErlebnisBus vom Parkplatz Hirschbichlstraße bis zur Ausstiegsstelle Kallbrunn Abzw. Von dort der Beschilderung auf die Kallbrunnalm folgen.

Noch keine passende Unterkunft für ihren Urlaub gefunden?
Anzeige
Rasp Martinsklause

Gästehaus Martinsklause ****
Ferienwohnungen

Anzeige
Graßl Mayringerlehen

Gästehaus Mayringerlehen
Grüß Gott im Mayringerlehen

Anzeige
Bartels Wörndlhof

Gasthof Wörndlhof G***
Neu ab Juli - Das Refugium am Hintersee

Anzeige
Graßl Neuhausenlehen

Neuhausenlehen *****
Komfort-Ferienwohnungen

Zum Seitenanfang